Dr.in Gabriele Kastner, MSc - Lehrtätigkeit und Publikationen

Lehraufträge und Publikationen ermöglichen es mir, mein erworbenes Wissen an Studierende und Interessierte weiterzugeben.

Lehrtätigkeit


Durch meine langjährige Erfahrung und fortwährende Weiterbildungen auf der Basis von zwei Studienabschlüssen sowie mehreren Zusatzcurricula ergibt sich ein breites Spektrum von Fachwissen. Diese fachliche Kompetenz ermöglicht es einerseits, Klientinnen und Klienten professionell und intensiv zu betreuen und andererseits, mein breit gefächertes Wissen und meinen Erfahrungsschatz als Lehrbeauftragte an Studierende weiterzugeben.


Wissenschaftliche Publikationen 

Meine wissenschaftliche Arbeit resultiert in mehreren Publikationen in wissenschaftlichen Journalen und Zeitschriften und eigenständigen Veröffentlichungen. Meine Publikationen beziehen sich v.a. auf die Themen Psychotraumatologie, Psychologische Diagnostik, Frauenspezifische Psycho-  und Traumatherapie und qualitative Forschungsmethoden. Eine Liste meiner Publikationen finden Sie auf der Seite "über mich".


An der Karl Landsteiner Universität bin ich zur Zeit in der Fachabteilung für Psychotherapiewissenschaften tätig und halte Vorlesungen zur Psychotraumatologie. Die Zusammenarbeit mit der Donauuniversität Krems ermöglichte es mir auch, mein über viele Jahre angeeignetes Wissen im Bereich der Psychodiagnostik und Testtheorie weiterzugeben. Davor konnte ich an der Medizinischen Universität Graz über mehrere Jahre Studierende für geschlechtspezifisches Gesundheitshandeln sensibilisieren.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.